Der Planetenweg Darmstadt

2,7km
Wandern / Walking
Schwierigkeit

leicht

Infos
Google Earth
Start: Darmstadt Ludwigshöhe

Foto-Landkarte in separatem Fenster öffnen

Zurück: Astronomie

Darmstadt ist der Sitz des Europäischen Satelliten-Kontrollzentrums (ESOC). Und schon 1969, vermutlich durch die Mondlandung inspiriert, gründete sich ein Verein, der 1983 die Volkssternwarte Darmstadt auf der Ludwigshöhe errichtete.

Was liegt da näher, als sich publikumswirksam dem Trend zu Planetenwegen anszuschließen und auch einen solchen zu planen und umzusetzen?

Nun ist mit unter 3km ein recht kurzer Weg entstanden, also ein Spaziergang. Wie bei solchen Wegen üblich, sind die Planeten durch Informationstafeln abgebildet, und die Wege zwischen den Tafeln entsprechen maßstabsgetreu den Entfernungen zwischen den Planeten.

Bei den der Erde nahen Planeten wie Merkur, Venus und Mars sind das praktisch Katzensprünge, während die Strecke zu Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun sich doch sehr in in die Länge ziehen. Daher wurde wohl insgesamt ein sehr kleiner Maßstab und damit eine sehr kurze Strecke gewählt.

Wer es etwas weiter mag, also eine richtige Wanderung, der wird bei den anderen Routen unter froutes Darmstadt fündig. Mehrere führen über die Ludwigshöhe und damit direkt an der Volkssternwarte vorbei.