Beiträge vom 13. Mai 2008

Fotos aus der Ballonperspektive (Achim Mendes)

Dienstag, 13. Mai 2008 | Autor:

Nur eine kleine Notiz: bisher hatte ich die Aufzeichnung der Höhe im GPS-Log für überflüssig gehalten, da man die ja aus einem Höhenmodell beim nachträglichen Geotagging per Software dazuspielen kann.
Jetzt lese ich gerade im Web einen Bericht über der Fotografen Achim Mendes, der „ganz einfach“ eine Kamera an einen Heißluftballon bindet und somit Luftbilder schießen kann. Ganz einfach ist das natürlich nicht, da es nicht um 2-3m geht, sondern um -zig Meter. Da könnte die Höhenaufzeichnung schon relevant sein.
Der eigentliche Praxistipp hinter diesem Beitrag:

  • ruhig mal ein Einhandstativ benutzen und aus 2-3 Metern Höhe neue Einsichten gewinnen
  • dabei darauf achten, Genehmigungen einzuholen!

Thema: Geotagging von Fotos | Beitrag kommentieren