Vandale zerstört Beschilderung des Sieben-Hügel-Steigs

Dienstag, 26. Juli 2011 | Autor:

Darmstädter Echo und Frankfurter Rundschau haben heute berichtet: schon seit geraumer Zeit werden die Wegzeichen des Darmstädter Wanderwegs „Sieben-Hügel-Steig“ von einem Unbekannten bzw. von Unbekannten unkenntlich gemacht.


Nun handelt es sich bei dem Zeichen um ein großes „S“, allerdings mit einem Punkt oben drauf. Dies ergibt das Sparkassenzeichen, denn der Weg wurde und wird von der Sparkasse gesponsert.
Die Vermutung ist, daß jemand seinen Kampf gegen das Sponsoring im Wald führt. Natürlich trifft er genau die falschen, denn Hauptleidtragende sind die ehrenamtlichen Helfer des Odenwaldklubs, die diesen wie viele andere Wege markiert haben. Ob die Sparkasse wieder etwas zuschießt ist dann nebensächlich.

Also, ich kann mich auch nicht so leicht mit Werbung an Stellen anfreunden, wo keine hingehört Aber den Sieben-Hügel-Steig zu finanzieren und dafür das Markierungs-S als Sparkassen-S auszulegen ist ein schönes Geschenk an die Wanderer gewesen. Die Beschädigung ist weder legal noch legitim.

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Odenwald - Darmstadt

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben