Teamplayer: Canon EOS 5D Mark II und Canon EOS 7D

Samstag, 22. Januar 2011 | Autor:

Die einstelligen DSLR von Canon

Die Typenbezeichnungen von Canon's digitalen Spiegelreflexkameras folgen einer Numerierung, bei der man aus der Anzahl der Ziffern die Leistungsklasse ablesen kann. Dabei gilt nicht, daß mehr Ziffern die bessere Leistung bedeuten, sondern umgekehrt ist die vierstellige EOS 1000D die günstigste Kamera für Einsteiger, dann folgen dreistellige wie EOS 500, EOS 550D und gerüchteweise die kommende EOS 600D. In anderen Ländern werden diese zum Teil unter der Bezeichnung Digital Rebel vertrieben. Während die EOS 40D, EOS 50D und EOS 60D gewissermaßen die Mittelklasse darstellen, stehen die einstelligen Kameras an der Spitze der Canon Produktpalette.


Canon EOS 5D und 7D

Die einstelligen teilen sich wiederum auf in die "Einser" Canon 1Ds Mark III und 1D Mark IV, die beide mit mehreren Tausend EUR Kaufpreis die wirklichen Profikameras sind, und den wesentlich günstigeren 5D Mark II und 7D.
Letztere sind für ca. 1.800 bzw. 1.200 EUR zu haben und richten sich somit auch an den ambitionierten Amateur. Da die Kameras sich in gewisser Weise ergänzen, scheint es gar nicht so selten zu sein, daß Fotografen, die zwei Gehäuse benötigen, genau diese beiden Kameras nutzen.

So auch froutes! Man sieht es der Webseite noch nicht an – die zum jetzigen Zeitpunkt enthaltenen ca. 4.300 Fotos sind fast alle mit Bridge-Kameras geschossen – aber aktuell fotografieren wir mit 5D Mark II und 7D.

Canon EOS 5D und 7D: Menu

Canon EOS 5D Mark II und Canon EOS 7D im Team


Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Hauptunterschied der beiden Kameras ist die Sensorgröße. Die 5D Mark II ist eine Vollformatkamera und verfügt als solche über einen CMOS-Sensor in Kleinbildgröße (36 x 24mm, also Seitenverhältnis 3:2). Dagegen ist die 7D eine sogenannte Crop-Kamera mit Sensor im APS-C Format (22,3 x 14,9mm, ebenso 3:2). Hieraus ergibt sich, daß Objektive an der 7D einen Bildausschnitt ergeben, als hätten sie die 1,6 fache der tatsächlichen Brennweite. Ist man auf hohe Brennweiten angewiesen, wie z.B. bei der (Wild-) Tierfotografie, bringt dieser sogenannte Crop-Faktor von 1,6 einen geldwerten Vorteil. Bei 400mm liegt die Grenze der erschwinglichen Canon-Objektive in Form des 100-400mm Zoomobjektivs. Ab 500 mm (dann Festbrennweite) wird es richtig teuer, wie in den hier abgebildeten Angeboten zu sehen ist. Objektive von Fremdherstellern wie z.B. Sigma schrauben diese Grenze auf 500 mm hoch; dennoch: für manche Einsatzgebiete reicht das nicht, so daß man entweder viel Geld für ein Monsterobjektiv an der 5D Mark II ausgeben (und viel Muskelkraft zum Schleppen aufwenden) muß oder von der Brennweitenverlängerung von 400 mm auf 640 mm bzw. 500 mm auf 800 mm an der 7D profitieren kann. Nun gibt es Telekonverter, bei Canon Extender genannt, aber die kann man natürlich auch an der 7D verwenden. Wie man es dreht und wendet, der Faktor 1,6 bleibt.

Natürlich gibt es neben Tele-Situationen auch die andere Richtung, den Weitwinkel. Dort ist es genau umgekehrt. Ein 16mm Objektiv wird an der 7D zum 26mm Objektiv: an der 5D Mark II Ultra-Weitwinkel, an der 7D nur Weitwinkel. Um den gleichen Effekt wie an der 5D Mark II zu erzielen, benötigt man an der 7D ein 10mm Objektiv. Der Unterschied zum Telebereich ist allerdings, daß ein 10mm Objektiv, nämlich das Canon EF-S 10-22mm zu normalen Preisen verfügbar ist.

Den 21 Megapixeln bei der 5D Mark II stehen 18 Megapixel an der 7D gegenüber. Die 5D Mark II hat also die niedrigere Pixeldichte, was nach Einschätzung vieler schon eine höhere Bildqualität zur Folge hat. Erweitere Möglichkeiten bietet die 5D Mark II durch die Möglichkeit, die ISO-Empfindlichkeit in beide Richtungen zu erweitern: mit ISO 50 und ISO 25.600, während die 7D nur die Erweiterung auf 12.800 kennt.

Die wichtigsten Zubehörteile sind glücklicherweise gleich: beide nutzen den Canon-Akku LP-E6 und Compact-Flash-Speicherkarten. Einem schnellen Wechsel unterwegs steht also nichts im Wege. Die Batteriegriffe sind leider nicht identisch, für die 5D Mark II gibt es den BG-E6, für die 7D den BG-E7. Ähnliches gilt auch für die sündhaft teuren Wireless File Transmitter: WFT-E4 für die 5D Mark II und WFT-E5 für die 7D.

Die 7D hat Vorteile, die sehr gut zu dem oben genannten Brennweitenvorteil passen: eine schnellere Aufnahmegeschwindigkeit von 8 Bildern/Sek. ggü. 3,9 bei der 5D Mark II und vor allem ein völlig verändertes Autofokus-System mit 19 Kreuzsensoren. Weiteres Featurer der 7D, das der 5D Mark II fehlt, ist ein eingebauter Blitz, der zudem noch über die Fähigkeit verfügt, als Master externe Slave-Blitze zu steuern.

Schließlich ist die 7D die modernere Kamera. Das Bedienkonzept ist leicht überarbeitet, was sich in einigen zusätzlichen Knöpfen und Möglichkeiten widerspiegelt, aber nicht in grundsätzlich geänderter Bedienung. Somit harmonieren beide Kameras recht gut miteinander, man muß sich nicht sehr umstellen, wenn man schnell von einer zur anderen wechselt. Die Einstellmöglichkeiten sind ebenso sehr ähnlich. Im Folgenden sind die Einstelloptionen der beiden Kameras gegenübergestellt. Eine zusätzliche Spalte markiert ggf. die Unterschiede.

Canon EOS 5D und 7D mit Normalobjektiven

Aufnahme I

5D Mark II 7D Bemerkung
Qualität L/L/M/M/S/S/
RAW / SRAW1 / SRAW2
L/L/M/M/S/S/ RAW /MRAW / SRAW wg. unterschiedlicher Auflösung natürlich unterschiedlich, aber vergleichbare Optionen
Rote Augen Ein/Aus Ein/Aus  
Piep-Ton Ein/Aus Ein/Aus  
Auslösung ohne Karte Aktivieren/Deaktivieren Aktivieren/Deaktivieren  
Rückschauzeit Aus/2Sek./4 Sek./8 Sek./Halten Aus/2Sek./4 Sek./8 Sek./Halten  
Vignettierungs-Korrektur Aktivieren/Deaktivieren Aktivieren/Deaktivieren  
Blitzsteuerung   Blitzzündung/ Funktionseinstellung interner Blitz
Funktionseinstellung externer Blitz/
C-Fn-Einstellung ext. Blitz/
Externer Blitz C.Fn-Einst. Löschen
 

Aufnahme 2

5D Mark II 7D Bemerkung
Belichtungskorrektur / AEB-Einstellung Drittelstufen, +/-2 Stufen Drittelstufen, +/-5 Stufen (AEB +/- 3 Stufen)  
Auto
Lighting Optimizer
Automatische Belichtungsoptimierung
C. Fn II -4 Ausgeschaltet/Gering/Standard/Stark  
Weißabgleich 2500-10000 K 2500-10000 K  
Custom WB Manuelle Einstellung des
Weißabgleichs
Manuelle Einstellung des Weißabgleichs  
WB-Korrektur WB-Korrektur:
Weißabgleichskorrektur
WB-BKT: Weißabgleichs-Bracketing
WB-Korrektur:
Weißabgleichskorrektur
WB-BKT: Weißabgleichs-Bracketing
 
Farbraum sRGB/Adobe RGB sRGB/Adobe RGB  
Picture Style Standard, Portrait,
Landschaft, Neutral, Natürlich, Monochrom,
Anwenderdefiniert 1,2,3
Standard, Portrait, Landschaft, Neutral, Natürlich,  Monochrom,
Anwenderdefiniert
1,2,3
 
Staublöschungsdaten Ermittelt Daten zum Löschen
von Staubflecken
Ermittelt Daten zum Löschen
von Staubflecken
bei 7D in Aufnahme 3

Aufnahme 3

5D Mark II 7D Bemerkung
One-Touch RAW+JPEG   Gleichzeitige Aufnahme von RAW und JPEG  

Aufnahme 4 bei 7D / Untermenü von Einstellung 2 bei 5D

5D Mark II 7D Bemerkung
Livebild-Aufnahme Aktiv / Inaktiv /
Belichttungssimulation / Movie-Anzeige
Aktiv / Inaktiv  
AF_Modus LiveModus/ Live "L"
Modus/ QuickModus
LiveModus/ Live "L" Modus/ QuickModus  
Netzgitter Aus/Gitter 1 (3×3)/Gitter 2 (6×4) Aus/Gitter 1 (3×3)/Gitter 2 (6×4)  
Beleuchtungsimulation zusammen mit erster Einstellung Aktiv/Deaktiv  
Geräuschlose Aufnahmen Modus 1/Modus 2/Deaktivieren Modus 1/Modus 2/Deaktivieren  
Messtimer 4 Sek./16 Sek./30 Sek./
1 Min./10 Min./30 Min.
4 Sek./16 Sek./30 Sek./
1 Min./10 Min./30 Min.
 
Movie-Aufnahmegröße 1920×1080/24o.25, 649×480/25 1920×1080/24o.25, 649×480/25,
zusätzlich 1280×720/50
Eine Auflösung mehr
Tonaufnahme Automatisch/Manuell/Deaktivieren,
Anzeige+Änderung Aufnahmepegel
Aktivieren/Deaktivieren 7D keine Pegeleinstellung

Wiedergabe 1

5D Mark II 7D Bemerkung
Bilder schützen Aufnahme gegen das Löschen schützen Aufnahme gegen das Löschen schützen  
Rotieren Drehen von Aufnahmen im Hochformat Drehen von Aufnahmen im Hochformat  
Bilder löschen Bilder löschen Bilder löschen  
Druckauftrag Zum Festlegen der zu druckenden Bilder (DPOF) Zum Festlegen der zu druckenden Bilder (DPOF)  
Transferauftrag Wählen Sie Bilder aus, die auf einen PC übertragen werden sollen    
Backup externes Medium Wird bei Verwendung eines externen Datenträgers über WFT-E4 II oder WFT-E4 angezeigt Wird bei Verwendung eines externen Datenträgers über WFT-E5 angezeigt unterschiedliches Zubehör, aber identische Funktion

Wiedergabe 2

5D Mark II 7D Bemerkung
Überbelichtungswarnung Aktiv/Unterdrückt Aktiv/Unterdrückt  
AF-Feldanzeige Aktiv/Unterdrückt Aktiv/Unterdrückt  
Histogramm Helligkeit/RGB Helligkeit/RGB  
Diaschau Zum Wählen der Bilder, Einstellen der Anzeigedauer und Wiederholungen bei der automatischen
Wiedergabe von Bildern
Zum Wählen der Bilder, Einstellen der Anzeigedauer und Wiederholungen bei der automatischen
Wiedergabe von Bildern
 
Bildsprung mit Daumenrad 1 Bild/ 10 Bilder/ 100 Bilder/ Bildschirm/ Datum/ Ordner/ Movies/ Standbilder 1 Bild/10 Bilder/100 Bilder/ Bildschirm/ Datum/ Ordner/ Movies/ Standbilder  

Einstellung 1

5D Mark II 7D Bemerkung
Auto Abschalten aus 1 Min/2 Min./4 Min./8 Min./15 Min./30 Min./Aus 1 Min/2 Min./4 Min./8 Min./15 Min./30 Min./Aus  
Automatisches Drehen Ein/Aus Ein/Aus  
Formatieren Initialisieren und Löschen von Daten auf der Karte Initialisieren und Löschen von Daten auf der Karte  
Datei-Nummer Reihenaufnahme/Automatisches Rückstellen/Manuelles Rückstellen Reihenaufnahme/Automatisches Rückstellen/Manuelles Rückstellen  
Ordner wählen Erstellen und Auswählen eines Ordners Erstellen und Auswählen eines Ordners  
WFT-Einstellungen Wird bei Verwendung von WFT E4II oder WFT-E4 angezeigt Wird bei Verwendung von WFT E5 angezeigt unterschiedliches Zubehör, aber identische Funktion
Aufnahmefunktion + Medienauswahl Wird bei Verwendung eines externen Datenträgers über WFT E4II oder
WFT-E4 angezeigt
Wird bei Verwendung eines externen Datenträgers über WFT E4II oder
WFT-E4 angezeigt
unterschiedliches Zubehör, aber identische Funktion
Blitzsteuerung siehe Einstellung 3 Blitzsteuerung:
– Blitzzündung
– Funktionseinstellung interner Blitz
– Funktionseinstellung externer Blitz
– C.Fn-Einst. Externer Blitz
– C.Fn-Einst. Externer Blitz löschen
 

Einstellung 2

5D Mark II 7D Bemerkung
LCD-Helligkeit Automatisch: auf eine von drei Helligkeitsstufen einstellbar
Manuell: auf eine von sieben Helligkeitsstufen einstellbar
Automatisch: auf eine von drei Helligkeitsstufen einstellbar
Manuell: auf eine von sieben Helligkeitsstufen einstellbar
 
Datum/Uhrzeit Zum Einstellen von Datum und Uhrzeit Zum Einstellen von Datum und Uhrzeit  
Sprache 25 Sprachen 25 Sprachen  
Videosystem NTSC/PAL NTSC/PAL  
Sensor-Reinigung Automatische Reinigung:
Aktiv/Inaktiv
Jetzt reinigen
manuelle Reinigung
Automatische Reinigung:
Aktiv/Inaktiv
Jetzt reinigen
manuelle Reinigung
 
Livebild-/ Movie-Funktionseinstellungen Einstellung
Livebild/Geräuschlose Aufnahmen/Messtimer
Netzgitter/AF-Modus/Movie-Aufnahmegröße/Tonaufnahme
  siehe oben Aufnahme 4 bei 7D
Gitter im Sucher   Aktiv/Unterdrückt  

Einstellung 3

5D Mark II 7D Bemerkung
Info Akkuladung Typ, Restkapazität,
Auslösezähler, Aufladeleistung, Registrieren des Akkus, Akkuverlauf
Typ, Restkapazität, Auslösezähler, Aufladeleistung, Registrieren des Akkus,
Akkuverlauf
 
Info-Taste Normal-Anzeige/ Kameraeinstellungen/ Aufnahmedaten Kameraeinstellungen/Elektronische Wasserwaage/Aufnahmedaten Wasserwaage nur bei 7D
Steuerung externes Speedlight Blitzfunktion Einstellungen/Blitz C.FN Einstellungen/Alle Speedlite C.Fn-Einstellungen löschen    
Kamera-Benutzereinstellungen Aktuelle Einstellungen auf C1, C2
oder C3-Position des Modus-Wahlrads registrieren
Aktuelle Einstellungen auf C1, C2
oder C3-Position des Modus-Wahlrads registrieren
 
Copyright-Informationen über EOS Utility zu setzen Copyright-Informationen anzeigen/
Name des Autors eingeben/
Copyright-Detail eingeben/
Copyright-Info löschen)
 
Einstellungen löschen Alle Kamera-Einstellungen löschen/Copyright-Info löschen Alle Kamera-Einstellungen löschen/Copyright-Info löschen  
Firmware Version 2.08 1.2.3  
Aktualisierung 5d mark II Firmware 7D Firmware  

Individualfunktionen C.Fn I: Belichtung

5D Mark II 7D Bemerkung
Einstellstufen 1/3 o. 1/2 Stufe 1/3 o. 1/2 Stufe  
ISO-Einstellstufen 1/3 stufig o. Ganzstufig 1/3 stufig o. Ganzstufig  
ISO-Erweiterung Ein/Aus Ein/Aus  
Bracketing-Sequenz 0 – + / – 0 + 0 – + / – 0 +  
Safety Shift Nicht möglich/Möglich (Tv/Av) Nicht möglich/Möglich (Tv/Av)  
Biltzsynchronzeit bei Av Auto o. 1/200-1/60 Auto o. 1/200 fest    

Individualfunktionen C.Fn II: Bild

5D Mark II 7D Bemerkung
Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung Aus/Auto/Ein Aus/Auto/Ein  
High ISO Rauschreduzierung Standard/Gering/Stark/Ausgeschaltet Standard/Gering/Stark/Ausgeschaltet  
Tonwertpriorität Nicht möglich/möglich Nicht möglich/möglich  
Automatische Belichtungsoptimierung Ausgeschaltet/Gering/Standard/Stark in Aufnahme 2  

Individualfunktionen C.Fn III: Autofokus/Transport

Die Autofokus-Systeme von 5D Mark II und 7D unterscheiden sich so sehr voneinander, daß ein Vergleich kaum Sinn ergibt. Daher ist die Bemerkungsspalte auch leer.

5D Mark II 7D Bemerkung
Al Servo Geschwindigkeit   langsam-Zwischenstufen-schnell  
Al Servo Priorität   0 AF-Prio/Nachführprio
1 AF-Prio/Transportgeschwindigkeit
2 Auslösung/Transportgeschwindigkeit
3 Auslösung /Nachführprio
 
Al Servo AF Nachführung   0 Hauptfokussierungsfeld
1 AF Nachführ-Priorität
 
Schärfensuche ein/aus ein/aus  
AF Feinabstimmung 0 Deaktivieren
1 Alle auf gleichen Wert
2 Abstimmung pro Objektiv
0 Deaktivieren
1 Alle auf gleichen Wert
2 Abstimmung pro Objektiv
 
Wahlmodus AF-Bereich   Fünf Modi können registriert werden  
Manuelles AF-Feld Wahlmuster   Stoppt am Rand v. AF-Ber. / Kontinuierlich  
Beleuchtung Sucheranzeigen   Auto / Aktivieren / Deaktivieren  
Alle AF-Messfelder anzeigen   Deaktivieren / Aktivieren  
Fokusanzeige bei Al Servo / MF   Deaktivieren / Aktivieren  
AF-Hilfslicht Aussendung Aktiv/Inaktiv Aktiv/Inaktiv/nur bei ext. Blitz/Nur IR-AF-Hilfslicht  
AF-Messfeld Ausrichtung   0 Dasselbe für vertikal/horizontal
1 Verschiedene AF-Messfelder wählen
 
Spiegelverriegelung Ausgeschaltet / Eingeschaltet Ausgeschaltet / Eingeschaltet  
Wahlmethode für AF-Messfeld   Normal / Multicontroller / Schnelleinstellrad  
Eingeblendete Anzeige   Ein / Aus  
AF-Messbereich Ausweitung   Aktiv/Inaktiv  

Individualfunktionen C.Fn IV: Operation/Weiteres

5D Mark II 7D Bemerkung
Auslöser/AF-Starttaste 0 Messung + AF Start
1 Messung + AF Start / AF Stopp
2 Messung Start/Mess. + AF Start
3 AE Speicherung/Mess. + AF Start
4 Messung + AF Start/Deaktiviert
   
AF-ON / AE Locktaste-Schalter Aktiv/Inaktiv    
SET-Taste zuordnen 0 Normal (gesperrt)
1 Bildqualität
2 Bildstil
3 Menüanzeige
4 Bildwiedergabe
   
Drehung Wählrad bei Tv/Av Normal / Umgekehrt Normal / Umgekehrt  
Mattscheibe 0 Eg.A
1 Eg-D
2 Eg-S
   
Originaldaten zufügen Aus / Ein heißt hier "Bildbestätigung"  
Custom-Steuerung diverse Tastenbelegungen    
Seitenverhältnisinfo zufügen diverse Seitenverhältnisse für Live-View Anzeige    

My Menu

5D Mark II 7D Bemerkung
My Menu Einstellungen Zum Registrieren von oft verwendeten Menüelementen und Individualfunktionen Zum Registrieren von oft verwendeten Menüelementen und Individualfunktionen  
Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Fotografie

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben