Neckarsteig Höhenprofil

Montag, 19. Dezember 2011 | Autor:

Einen stattlichen Höhenunterschied hat der Neckartsteig-Wanderer zu bewältigen: auf einer Gesamtlänge von ca. 127 km werden in Summe etwa 3900 Meter Höhenunterschied zurückgelegt. Höchster Punkt ist dabei mit 557m der Königsstuhl bei Heidelberg. Hier das Höhenprofil in der Richtung Heidelberg – Bad Wimpfen:

Höhenprofil Neckarsteig

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Odenwald - Neckartal / Neckarsteig

Diesen Beitrag kommentieren.

2 Kommentare

  1. 1
    Wanderer 

    Hm hm hm. Ich freue mich über den Neckarsteig, aber ich hätte keinesfalls den Katzenbuckel ausgelassen. Dafür allerdings müsste der Weg durch die Wolfschlucht führen, sonst wäre entweder die Wegführung unbefriedigend, entweder mit einigen Kilometern ohne voran zu kommen (Eberbach-Katzenbuckel-Eberbach) oder sehr lange weg vom Neckar.

  2. Mittlerweile wurde mit dem 26,4 km langen „Katzensteig“ eine ebenfalls zertifizierte Route eingerichtet, die von Eberbach über Waldbrunn (Katzenbuckel!) bis Neckargerach führt.

    Der Pfad wird im neuesten Türkschen Wanderbuch als „Alternativroute“ zur Neckarsteig-Strecke zwischen Eberbach und Neckargerach vorgestellt. Fraglos eine schöne Strecke – allerdings verzichten Sie, falls der Katzensteig alternativ begangen wird, zwangsläufig auf einen besonders schönen Neckarsteig-Abschnitt, der Sie über die Eberbacher Kulturlandschaft auf dem Breitenstein (mit dem „Pfad der Flussgeschichte“) und weiter zur Burg Stolzeneck leitet.

    Daher eher empfehlenswert: Den Katzensteig einmal separat wandern, eventuell in zwei Tagestouren aufspalten und Übernachtung in Waldbrunn.

Kommentar abgeben