Archiv für die Kategorie » Odenwald – Darmstadt «

Der Bundesjustizministerin Frau Zypries ihre Lieblingsplätze in Darmstadt

Montag, 18. August 2008 | Autor:

Gerade noch über die Wandertage mit Frau Zypries berichtet, gibt es schon wieder was zu erzählen im Themenzusammenhang dieses Blogs:

Die Bundesjustizministerin hat ein Buch herausgegeben mit dem Namen
Darmstadt, wo es am schönsten ist: 66 Lieblingsplätze

66 Lieblingsplätze in Darmstadt
(Anzeige: klick auf das Bild führt zu Amazon)

Es dauert noch ein paar Tage, bis es erscheint, aber man kann es bei Amazon bereits vorbestellen. Habe ich gerade getan. Ehrlich! Und werde berichten.

PS: was gibt’s sonst noch von ihr? Hier der Link zum Amazon-Suchergebnis: Brigitte Zypries
Leider keine weiteren „Freizeit“-Titel, nur Fachbücher…

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Waldkunst Darmstadt 2008

Freitag, 15. August 2008 | Autor:

In diesem Jahr wird der Waldkunstpfad auf der Ludwigshöhe in Darmstadt wieder auf auf einen neuen Stand gebracht. Schon 2002, 2004 und 2006 wurden jeweils Kunstwerke unter einem bestimmten Oberthema errichtet und zu einem Rundweg verbunden. Nach „Recherche“, „Expeditionen“ und „Laboratorium“ werden die Installationen 2008 durch „Kreisläufe und Systeme“ charakterisiert sein. weiter…

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Familienwoche- und Kindertag auf der Mathildenhöhe in Darmstadt

Dienstag, 5. August 2008 | Autor:

Von heute, Dienstag, dem 5. August, bis zum Sonntag, 10. August, ruft die Mathildenhöhe eine Familienwoche aus. Zu einem Preis von 10 EUR können komplette Familien die Ausstellungen "Architektur" von Andreas Gursky und "Erziehung zur Abstraktion" von Heribert C. Ottersbach, sowie die Klangarchitektur im Wasserreservoir besichtigen und erleben (Öffnungszeiten jeweils 10 – 21 Uhr).

Mathildenhöhe
(bei der kleinen Figur auf dem Dach im Bild handelt es sich übrigens um ein Kunstwerk von Hubertus von der Goltz mit Namen „Zwischen den Zeiten“)

Eigentlich lohnt es sich aber, bis zum Sonntag zu warten, denn dann kommen Kinder besonders auf ihre Kosten: speziell für sie wird der Kindertag "Bau Dir Deine Welt" veranstaltet. Städte und Räume bauen und malen, die Ausstellungen erkunden, und auch das unterirdische Wasserreservoir erleben kann kind von 15 – 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, und es gibt sogar etwas zu gewinnen.

Eine gute Möglichkeit, Kindern das Herzstück des Jugendstils in Darmstadt näherzubringen!

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Höhenprofil der Laufstrecke Marathon Darmstadt

Freitag, 1. August 2008 | Autor:

Höhenprofil Marathon Darmstadt

Weitere Informationen: siehe Hauptseite des Marathon Darmstadt

Thema: Marathon, Triathlon, Laufveranstaltungen, Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Night of the 10000 Lights

Sonntag, 20. Juli 2008 | Autor:

Die Nacht der 10000 Lichter, hier im Blog schon angekündigt, hat gestern Abend in Darmstadt stattgefunden. Das Bild zeigt das Highlight – die auf Birkenstöcken angebrachten Teelichter auf dem Oberfeld direkt unterhalb der Rosenhöhe. Weiter unten ist der rot angestrahlte spanische Turm auf der Rosenhöhe zu sehen. Von dort führten Teelichter bis zur Mathildenhöhe, die allerdings enttäuschenderweise keine besondere Illumination erfahren hat. weiter…

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Wandern im Odenwald mit der Bundesjustizministerin

Dienstag, 1. Juli 2008 | Autor:

Dialog und Natur

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries ist gleichzeitig die Bundestagsabgeordnete für Darmstadt-Dieburg. Und in dieser Eigenschaft unternimmt sie mehr oder weniger regelmäßig Wanderungen im Wahlkreis, also im nördlichen Teil des Odenwalds, die für interessierte Mitwanderer offen sind. Auf Ihrer Webseite kann man beispielsweise nachlesen, wie sich das sich im "Sommermärchensommer 2006" auf Wanderungen ums Oberwaldhaus, um Roßdorf, auf dem Europäischen Fernwanderweg E1, auf dem Burgenweg und auf einem Brandauer Rundgang abgespielt hat.

Hier nun das Programm für 2008, das unter dem Motto "Dialog und Natur" steht:

Traditionelle Roßdorfer Weinwanderung

Sie führt am Mittwoch, 9. Juli, vom Parkplatz Bessunger Forst über Ludwigsteich zur Weinlaube Edling auf dem Roßberg.

Rund um Messel

Am 10. Juli wird vom Rathausplatz Messel aus eine Rundwanderung in Richtung Darmstadt, am Forsthaus und der Dianaburg vorbei, angeboten.

11. Juli: Erbsensuppe

Ich kann mir die Überschrift nicht verkneifen – in der Zypriesschen Beschreibung des Tages ist mehr von Erbsensuppe als vom Wandern die Rede. Es geht in die "Eberstädter Toscana", zu einer Wanderung auf dem Naturpfad Eberstadt entlang der Modau zum Naturfreundehaus. Dort gibt’s (was wohl?) Erbsensuppe.

Malchen und Frankenstein

Am Samstag, 12. Juli, steht die anspruchsvollste Wanderung der Woche auf dem Programm. Es geht von Malchen auf den Frankenstein und von dort nach Seeheim. Es dürfte sich ausschnittsweise um eine ähnliche Strecke handeln wie die froutes Odenwald-Wanderung Malchen-Frankenstein.

Spaziergang und Schnitzeljagd

Der Sonntag, 13. Juli, ist Familien- und Kindertag. Es geht vom Kranichsteiner Bahnhof zum Bürgerpark Nord, wo der große AWO-Spielplatz zum Toben einlädt. Glücklicherweise ist auch der Bayerische Biergarten nicht weit, so daß für einen Einkehrplatz gesorgt ist.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Kletterzentrum an der Lichtwiese

Samstag, 28. Juni 2008 | Autor:

Die TU Lichtwiese wird um ein Kletterangebot reicher: zwischen Hochschulstadion und TU-Campus baut die Darmstädter Sektion des Alpenvereins ein Kletterzentrum mit 1100 qm Kletterfläche. Neben dem 2007 eröffneten Kletterwald Darmstadt einem Hochseilgarten, kann also nach Fertigstellung bei allen Witterungsbedingungen geklettert werden. Wie im Kletterwald wird öffentliches Klettern unter fachkundiger Anleitung möglich sein.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Illumination „Night of the 10000 Lights“

Freitag, 13. Juni 2008 | Autor:

Auf dem Oberfeld und der Mathildenhöhe wird am 18.7. eine Illumination stattfinden, bei der eine Kombination von Windlichtern und Strahlern mit blauem Licht für Ambiente sorgen wird.

Von dem in der Karten angegeben Punkt A, einer kleinen Hütte am Katharinenfalltorweg, werden Windlichterpfade zum Hofgut Oberfeld (Kreuzung Erbacher Strasse / Katharinenfalltorweg) und in Richtung Mathildenhöhe mit angestrahltem Hochzeitsturm führen (Olbrichsweg, gerade so am linken Rand vertikal in der Mitte zu sehen).


Größere Kartenansicht

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Waldthemenpfad Breitenstein bei Darmstadt / Ober-Ramstadt

Montag, 9. Juni 2008 | Autor:

Wiedermal ein neuer Wanderweg: am 15. Juni wird offiziell der neue Waldthemenpfad Breitenstein auf dem Silberberg bei Ober-Ramstadt eröffnet. Der Buchenwald als Wirtschaftsfaktor und Erholungsgebiet, gleichzeitig als Artenschützer wird zum Thema der Informationstafeln auf dem Silberberg. Der Silberg ist 328m hoch, damit etwa 60m höher als Ober-Ramstadt und 160m höher als Nieder-Ramstadt. Mehr zu diesem Wanderweg später bei froutes …

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Naturerlebnistag am Bessunger Forst

Mittwoch, 28. Mai 2008 | Autor:

Das Netzwerk Naturpädagogik lädt ein zum Natur-Erlebnistag am Jugendhof Bessunger Forst bei Darmstadt am Sonntag, den 1. Juni 2008.
Viele Institutionen unterstützen das Netzwerk Naturpädagogik dabei. So z.B: der Kletterwald Darmstadt, der einen kleinen Hochseilgarten aufbaut, aber ebenso der Freundeskreis der Eberstädter Streuobstwiesen (siehe auch Sieben Hügel Steig, das Forstamt Darmstadt, die Darmstädter Waldkindergärten und Naturgindergärten, um nur einige zu nennen.

Zur Ankündigung des Netzwerk Naturpädagogik geht’s hier.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Kletterwald Darmstadt

Montag, 26. Mai 2008 | Autor:

Gerade gefunden: ein Werbevideo des Kletterwald Darmstadt bei Youtube. Wie schon zur Eröffnung 2008 in diesem Blog geschrieben, ist die Saison 2008 in vollem Gange.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Darmstädter Architektursommer

Donnerstag, 8. Mai 2008 | Autor:

Vom 13. Mai bis etwa Mitte Oktober 2008 findet der Architektursommer in Darmstadt statt. Es handelt sich dabei um eine Veranstaltungsreihe, die eine stärkere Vernetzung von Stadt, Bürgern und Geschichte zum Ziel hat. Sie fällt zusammen mit einer Vielzahl von Jubiläen wie 100 Jahre Mathildenhöhe, 100 Jahre Hochzeitsturm und 50 Jahre Städtepartnerschaft.
Das Eröffnungsfest des Architektursommers findet am 13. Mai um 19 Uhr in der Centralstation statt, nach einer Performance namens ROTRAUM-ROTGANG-ROTKLANG im Carree.
Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt’s in diesem Programm.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Darmstadt, 18. Mai 2008: Tag der offenen Tür im Haus der Geschichte

Donnerstag, 8. Mai 2008 | Autor:

Unter dem Stichwort „Hinter den Kulissen“ öffnet das Darmstädter Haus der Geschichte am 18. Mai seine Türen für Besucher.
Mehrere Ausstellungen und Informationsstände sowie ein reichhaltiges Führungs- und Vortragsprogramm werden geboten.

Im einzelnen: weiter…

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Sieben-Hügel-Steig in Darmstadt

Sonntag, 27. April 2008 | Autor:

Welche Stadt war das noch gleich mit den sieben Hügeln? Eine Stadt in Hessen? Nun ja, auch wenn Asterix inzwischen auch hessisch babbeln kann, so denkt man eigentlich eher an Rom.
Dennoch: südöstlich von Darmstadt finden sich sieben Hügel mit Höhen zwischen 189m und 264m, die nun mit einem neuen Wanderweg, dem Sieben-Hügel-Steig (7-Hügel-Steig) verbunden werden. Dies ergibt eine nette Wanderung vom Ostbahnhof Darmstadt zum Darmstädter Stadtteil Eberstadt, insbesondere den idyllischen Streuobstwiesen.
Namentlich geht es um die Rosenhöhe, den Dachsberg, Dommerberg, Herrgottsberg, Ludwigshöhe, Marienhöhe und Prinzenberg. Der Weg wurde von der Sparkasse „gesponsort“ und am 27.4.08 eingeweiht.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Bessunger Bad schliesst nicht

Donnerstag, 10. April 2008 | Autor:

Kommando zurück! Ich hatte geschrieben, dass das Bessunger Bad Ende April schliessen würde. Diese Entscheidung wurde nun revidiert, so daß das Bad bis zum Saisonende am 15. Mai geöffnet bleibt. Es bleibt allerdings unklar, was dann passiert. Es steht die Befürchtung im Raum, daß das Bad vielleicht nie mehr geöffnet werden wüder, was der Magistrat zumindest nicht zu dementieren scheint. Er wird vom Darmstädter Echo zitiert, es gelte „dann abzuwägen und zu entscheiden, wenn alle zu berücksichtigenden Gegebenheiten vorliegen.
Dagegen kann man zum Jugendstilbad ein erstes Fazit ziehen. Es wird hervorragend angenommen und ist gut besucht, so liest man.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Geotag der Artenvielfalt in Mühltal

Donnerstag, 3. April 2008 | Autor:

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Entwicklung ist ein Begriff, der 1987 mit einem Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung in die internationale Diskussion eingeführt wurde. Dabei geht es darum, bei der Bedürfnisbefriedigung in der Gegenwart darauf zu achten, daß auch künftige Generationen ihre Bedürfnisse befriedigen können. Eigentlich eine Art „kategorischer Imperativ“: der Philosoph Emmanuel Kant sagte: „Handle so, daß die Maxime, die Deinem Handeln zugrunde liegt, gleichzeitig Grundlage einer allgemeinen Gesetzgebung sein könnte.“ Auf die Nachhaltigkeit übertragen, könnte man sagen „Handle und verbrauche so, daß Dein Konsum nicht ausschließt, daß Deine Nachfahren genauso handeln und konsumieren können“. Nachhaltigkeit kann man z.B. durch einfachen Verzicht erreichen, man kann aber auch Maßnahmen ergreifen, um die Handlungen, die dem Prinzip nicht folgen, auszugleichen. So z.B. das Projekt Atmosfair, bei dem es darum geht, durch Flugreisen verursachte CO2 Emissionen in anderen Projekten auszugleichen, die CO2 einsparen. Dieses Prinzip ist auch auf das Autofahren übertragbar: siehe ein Weblogeintrag Atmosfair Autofahren.

Lokale Agenda 21

1992 fand in Rio de Janeiro eine Weltkonferenz für Umwelt und Entwicklung statt. Dort wurde der Ansatz der Nachhaltigkeit ins Operative überführt, indem Kommunen aufgefordert wurden, auf lokaler Ebene Handlungsstrategien zu entwickeln, die dieses Leitbild in die tägliche Arbeit integrieren. So haben sich auf vielen Ebenen (Kreis, Städte, Gemeinden) Projektgruppen gegründet, die auf verschiedenen Feldern tätig sind wie Verkehr, Naturschutz, Geographische Informationssystems und viele mehr.

Geotag der Artenvielfalt am 14.06.2008

Nach dieser Einleitung nun zu einem Projekt, das im Juni 2008 der Öffentlichkeit durch viele Aktionen näher gebracht werden soll: der GEO-Tag der Artenvielfalt in Mühltal. Ziel ist es, an diesem Tag, präziser: in 24 Stunden, eine Bestandsaufnahme von drei ausgewählten Gebieten zumachen, um zu bestimmen, welche Arten dort zu finden sind. Bei den Gebieten handelt es sich um den Lohberg bei Nieder-Ramstadt, dem Forstbühl bei Nieder-Beerbach und einen Modauzufluß bei Waschenbach oder Mittelbach.

Begleitende Veranstaltungen / Woche der Artenvielfalt

Vom 7. Juni an sollen zahlreiche Veranstaltungen zur Begleitung des Geotags durchgeführt werden. Dabei geht es um Führungen, Vorträge und allerlei Lehrreiches für Groß und Klein. Es werden weiterhin Wandertouren angeboten, die zu Zielen führen, an denen Artenvielfalt erhalten wurde oder durch besonderes Engagement zurückgewonnen wurde. Die Touren werden hier kurz aufgeführt – nähere Informationen hierzu folgen.

  • Altrhein am Kühkopf
  • Reinheimer Teich
  • Altneckarschlingen bei Alsbach
  • Ein Steinbruch im vorderen Odenwald
  • Eine Streuobstanlage auf einer Sanddüne in der Untermainebene

Thema: Klimaschutz, Odenwald - Darmstadt, Odenwald - Geopark | Beitrag kommentieren

Jugenstilbad geöffnet – Bessunger Bad schließt

Donnerstag, 3. April 2008 | Autor:

Gerade frisch eröffnet ist ja das Jugendstilbad in Darmstadt. Ein anderes, nämlich das Bessunger Bad, wird dafür Ende April zunächst mal seine Türen schließen. Es soll von Grund auf saniert werden, so daß mit einer Wiedereröffnung nicht vor 2009 zu rechnen ist. In interessierten Teilen der Bürger Bessungens scheint jedoch die Befürchtung vorzuherrschen, daß die vollständige Sanierung nicht sichergestellt ist und eine dauerhafte Schließung droht. Daher soll am 5. April eine Unterschriftenaktion vor der Linie 3 (dem Cafe) stattfinden und eine Bürgerinitiative gegründet werden.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Darmstadt Night-Run 2008 im Herrengarten

Samstag, 29. März 2008 | Autor:

Eine kleine Impression vom heutigen Night-Run im Darmstädter Herrengarten:

Night Run Darmstadt 2008

Die Veranstaltung hat zum vierten Mal stattgefunden, dabei erstmals für einen guten Zweck, nämlich die Darmstädter Sporthilfe. Eigentlich sollte Bundesjustizministerin Zypries anwesend sein – ob ich sie lediglich verpaßt habe oder ob sie abgesagt hat, versuche ich demnächst mal herauszufinden.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Jugendstiltage und Luminale in Darmstadt

Donnerstag, 27. März 2008 | Autor:

Jugendstiltage

Schon zum fünften Male werden in der Jugendstilmetropole Darmstadt die Jugendstiltage gefeiert. Diesmal vom 3. April bis zum 6. April. Die Eröffnung wird am Donnerstag, dem 3. April, um 18:30 mit einem Festvortrag der stellvertretenden Direktorin des Instituts Mathildenhöhe Renate Ulmer stattfinden. Der Freitag ist dann dem Zentrum des Jugendstils in Darmstadt, der Mathildenhöhe, gewidment. Führungen bzw. Rundgänge um 17 Uhr („Abendbummel über der Mathildenhöhe“, Treffpunkt Museum Künstlerkolonie) und 21 Uhr („Darmstadt bei Nacht“, Treffpunkt Eingang Hochzeitsturm) werden ergänzt durch Auftritte der A-cappella-Gruppen „WoW“ und „Futura 2006“. Der Samstag und Sonntag steht dann unter dem Zeichen von Führungen und „offenen Türen“ (siehe unten).

Luminale: Nacht in Orange

Ein Höhepunkt wird die „Nacht in Orange sein. Am Samstag Abend werden die Gebäude der Mathildenhöhe in orangenem Licht erstrahlen. Damit wird zusätzlich zu den Jugendstiltagen eine zweite Veranstaltung, nämlich die Luminale, in Darmstadt eröffnet. Bis zum 9. April werden von Designern, Künstlern, Kulturinstituten und auch Hochschulen verschiedene Projekte der Lichtkultur vorgestellt und durchgeführt.

Gesamtprogramm

Do 3.4., 18:30: Eröffnung Jugendstiltage im Museum Künstlerkolonie
Fr 4.4., 17:00: Abendbummel über der Mathildenhöhe, Treffpunkt Museum Künstlerkolonie
Fr 4.4., 18:30: A-Capella-Band WoW, Mathildenhöhe
Fr 4.4., 19:00: A-Capella-Band Futura 2006, Mathildenhöhe
Fr 4.4., 21:00: Führung “Darmstadt bei Nacht”, Treffpunkt Hochzeitsturm
Sa 5.4., 09:00: Führung durch das Jugendstilbad Darmstadt
Sa 5.4., 11:00: Führung “Für Mathilde wird’s Ernst” insb. für Kinder, vom Theater “die stromer”
Sa 5.4., 11:30: Führung “Das Ensemble Mathildenhöhe und die russische Kapelle”
Sa 5.4., 14:00: Führung “Für Mathilde wird’s Ernst” insb. für Kinder, vom Theater “die stromer”
Sa 5.4., 16:00: Führung “Für Mathilde wird’s Ernst” insb. für Kinder, vom Theater “die stromer”
Sa 5.4., 18:30: Vernissage zur Luminale, Designhaus auf der Mathildenhöhe (Eugen-Bracht-Weg 6)
Sa 5.4., 19:00: Start des Illuminationsfestes “Nacht in Orange” auf der Mathildenhöhe (bis 24 Uhr)
Sa 5.4., 22:00: Vernissage und Party “Dunkel war’s der Mond schien helle” auf dem TU-Campus Schöfferstraße
So 6.4., 11:00: Familienfest im Platanenhain (bis 16 Uhr)
So 6.4., 12:00: Rundgang über die Mathildenhöhe, Treffpunkt Museum Künstlerkolonie
So 6.4., 13:00: Führung durch das Museum Künstlerkolonie
So 6.4., 15:00: Rundgang über die Rosenhöhe, Treffpunkt Eingangstor “Löwentor”
Di 8.4., 17:00: MOBILAB, das mobile Lichtlabor, Friedensplatz (bis 22:30)
Di 8.4., 19:00: Podiumsdiskussion “mehr als hell” der TU Darmstadt, Designhaus auf der Mathildenhöhe
Mi 9.4., 17:00: MOBILAB, das mobile Lichtlabor, Friedensplatz (bis 22:30)

Leider wurde eine geplante Veranstaltung “Energieeffiziente Beleuchtungskonzepte” inzwischen abgesagt.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Jugendstilbad Darmstadt

Montag, 4. Februar 2008 | Autor:

Jugendstilbad Darmstadt

Jugendstilbad Darmstadt, hochgeladen zum Bilderdienst flickr von froutes

Einen enormen Andrang gab es beim Tag der öffenen Tür des Jugendstilbads in Darmstadt am 2. Februar 2008. Ich war morgens früh gegen 10 Uhr schon dort – wie viele andere auch. Mittags gegen 12 vorbeigeschaut – immer noch Schlange über den halben Parkplatz. So sah es auch bis kurz vor Schließung um 18 Uhr noch aus. Dennoch: die Wartezeit war nur sehr kurz und es herrschte eine sehr interessante Atmosphäre im Gebäude. Das neu renovierte Bad, das prächtige Gebäude, die mit Wasser gefüllten, aber menschenleeren Becken, die Dunkelheit außen und die vielen Leute. Bald wird dort eher „swimming-as-usual“ herrschen.

Thema: Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Saisoneröffnung 2008 im Kletterwald Darmstadt

Sonntag, 3. Februar 2008 | Autor:

Am 22.03.2008 wird der Hochseilgarten „Kletterwald Darmstadt“ die Saison 2008 eröffnen. Im zweiten Betriebsjahr wartet der Klettergarten dann auch direkt mit vielen Erweiterungen auf. 3 blaue, 3 rote Parcours, ein Teamparcours, ein Mini-Klettergarten und ein besonders anspruchsvoller Tree-Man-Parcours kommen hinzu.

Thema: Odenwald - Darmstadt | 2 Kommentare

Waldkunst Darmstadt 2007

Freitag, 28. Dezember 2007 | Autor:

Kurz gesagt: … fällt dieses Jahr aus! Ich gehe fast täglich auf der Ludwigshöhe in Darmstadt spazieren, konnte aber in diesem Jahr keine neuen Kunstwerke entdecken. Leider verfallen auch die noch verbliebenen Installationen aus 2005 und 2006 so langsam.

Hier gibt’s näheres zu den Aktionen: Waldkunst Darmstadt auf der Ludwigshöhe

Thema: Odenwald - Darmstadt | Ein Kommentar

Darmstadt Night Time 2008

Mittwoch, 7. November 2007 | Autor:

Eine Fototour der anderen Art ist auf froutes: Darmstadt Night Time zu finden. Es handelt sich um Aufnahmen des Profifotografen Jürgen Kircher, der diese mithilfe des DRI-Verfahrens (Dynamic Range Increase) erstellt hat.

Sie können den Kalender auch direkt hier bestellen (Anzeige):

Thema: Fotokalender-2008, Odenwald - Darmstadt | Beitrag kommentieren

Kletterwald selbstgebaut: die Barone in Darmstadt’s Bäumen

Dienstag, 7. August 2007 | Autor:

In der letzten Zeit war der neugegründete Kletterwald in Darmstadt Thema in diesem Weblog. In diesen Tagen läuft ein Projekt der Arbeiterwohlfahrt in Darmstadt, bei dem Jugendliche selbst eine Holzkonstruktion in luftiger Höhe bauen, um darin eine Woche lang zu wohnen. Baumhausabenteuer ist die treffende Bezeichnung, und dieses Abenteuer wird nur dadurch möglich, daß der AWO viele helfende Organisationen zur Seite stehen. Übrigens auch (nach Angaben auf der Homepage Baumhausabenteuer) der Kletterwald Darmstadt (die müssen’s ja wissen) und die Firma Baumgarten (nomen est omen ?).

Das Projekt ist angelehnt an einen Roman von „Italo Calvino“: Der Baron auf den Bäumen. (link führt zu Amazon)

Kurzbeschreibung (Quelle: amazon):
Eine zauberhafte Baumrobinsonade von märchenhafter Leichtigkeit von einem der großen Zauberer der europäischen Literatur.
Cosimo, 12jähriger Erbe des Hauses Piovasco di Rondň, ist mit einer entsetzlich tyrannischen Familie geplagt. Das Maß ist voll, als eines schönen Tages seine boshafte Schwester einen Topf mit ekelhafter Schneckensuppe kredenzt, die Cosimo tags zuvor noch vor ihrem Ende als Hauptgericht bewahren wollte. Nein, diese Suppe will er nicht länger im Kreise seiner Lieben essen, die die Zeichen der Zeit nicht erkennen – denn es ist die Zeit der Aufklärung, die dem Menschen das Reich der Freiheit zeigen will. Also erhebt er sich von der Familientafel, steigt auf eine Steineiche – und wird den Rest seines Lebens den Boden nie wieder betreten. Nicht, daß er auf diesem einen Baum geblieben wäre: er erschließt sich vielmehr einen völlig neuen Lebensraum. Sein Leben dort oben unterscheidet sich indessen gar nicht so sehr von dem der »irdischen« Bewohner: Er jagt, liest sich durch ganze Bibliotheken, führt rege Briefwechsel mit Philosophen wie Rousseau und pflegt so manch amouröses Abenteuer im Schutz des dichten Laubes. Selbst an der Weltgeschichte nimmt er Anteil, unterstützt er während der Französischen Revolution doch die Franzosen und trifft sogar Napoleon. Von Baum zu Baum hangelt er sich so durchs Leben, bis er mit 65 Jahren sterbenskrank vom Landeanker eines Heißluftballons mitgerissen wird – und so das Reich der Bäume und das Buch verläßt.

Thema: Odenwald - Darmstadt, Odenwald - Geopark | Beitrag kommentieren

Kletterwald Darmstadt

Montag, 25. Juni 2007 | Autor:

Der in dem Beitrag Kletterwald / Hochseilgarten Darmstadt“ schon angekündigte Kletterparcours ist inzwischen geöffnet worden.
Mehr Infos hierzu unter Kletterwald Darmstadt.

Thema: Odenwald - Darmstadt, Odenwald - Geopark | Beitrag kommentieren